FAQ

Frequently Asked Questions



Fragen und Antworten
Was bietet mir Pole Dancing?
Pole Dance ist eine wundervolle Art, Deinen Körper zu trainieren und Deine Herz-Kreislauf-Leistung zu steigern. Durch das ganzheitliche Training an und mit der Stange werden Deine Muskeln gestärkt und aufgebaut. Da Du ausschließlich Dein eigenes Gewicht hebst, werden Deine Muskeln betont und kraftvoll, ohne dass Dein Körper dabei extrem muskulös oder massig wirkt.
Auch wenn Du abnehmen möchtest, kann Pole Dance Dich dabei unterstützen.
Vor allen Dingen macht Pole Dancing Spaß und Du wirst es eher bedauern, wenn der Workout schon beendet ist.


Mein Wunschkurs ist nicht im Kursprogramm
Gerne gehen wir auf die Wünsche unserer Kunden ein und bieten auch Dein Wunschtraining. Lass uns wissen, was Du trainieren möchtest und bei genügend Interessenten richten wir gerne einen neuen Kurs ein.


Welche Voraussetzungen in Bezug auf Alter, Größe oder Fitness Level muss ich haben?
Es sind keine Sporterfahrung oder andere Voraussetzungen nötig. Unsere Level 0 Kurse sind so konzipiert, dass sie für absolute Anfänger geeignet sind. Pole Dancing eignet sich für Frauen jeglicher Größe, Figur, Kraft und Fitness. Bei uns trainieren Frauen zwischen 15 und 53 Jahren. Einige Teilnehmerinnen, die der Meinung waren, eine schlechte Koordinationsfähigkeit zu haben, trainieren mittlerweile begeistert in Kursen für Fortgeschrittene.
Jeder Kurs bietet Kraft- und Konditionsübungen sowie das Erlernen neuer Moves, die aufeinander aufbauen. So kannst Du in Deinem eigenen Tempo die nächste Trainingsstufe erreichen.


Brauche ich Tanzerfahrung?
Nein, Du benötigst weder Erfahrung im Tanzen, noch besonders gute Koordinationsfähigkeiten. All das lernst Du in den Kursen im Delia Studio. In den Anfängerkursen wirst Du Stück für Stück an die Koordination und das Tanzen hingeführt, unabhängig davon, ob Du jemals einen einzigen Tanzschritt gemacht hast.


Was muss ich noch beachten?
Lass Deinen Schmuck am besten zu Hause, er stört Dich nur beim Tanzen. Außerdem solltest Du auf Körpercreme oder Öl verzichten, da Du damit an der Stange rutscht. Eine Flasche Wasser gegen den Durst und ein kleines Handtuch sind in jedem Fall nützlich.


Können meine Freunde zuschauen?
Bitte hab Verständnis, dass im Sinne der anderen Teilnehmerinnen Zuschauer nicht erwünscht sind. Sollten irgendwelche unvorhergesehen Umstände eintreten, sprich uns bitte an, dann können wir hierfür eine Lösung finden. Im Rahmen unserer organisierten Events und Vorführungen sind Deine Freunde und Familie herzlich eingeladen und Du kannst zeigen, was Du gelernt hast.


Kann ich ein Probetraining machen und was kostet das?
Wir bieten regelmäßig Schnupperstunden an. Die Schnupperstunde kostet 15 Euro und dauert 70 Minuten. In Regelfall hat dabei jede Teilnehmerin eine eigene Stange. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass sich 2 Teilnehmerinnen eine Stange teilen. Da es nach unserer Erfahrung immer wieder zu kurzfristigen Stornierungen kommt, nehmen wir bei entsprechender Nachfrage für die Schnupperstunden bis zu 2 Teilnehmer mehr an.


Gibt es einen Unterschied zwischen Pole Dance und Pole Fitness?
Ja, es gibt einen Unterschied. In unseren Pole Fitness Kursen verwenden wir die Stange vor allem als Trainingsinstrument für eine Vielzahl von Stärkungsübungen. Bei diesen unterschiedlichen Übungen werden viele verschiedene Muskeln gleichzeitig trainiert und gestärkt. Innerhalb kurzer Zeit wirst Du entsprechende Veränderungen spüren und sehen. Auch eine Gewichtsreduktion ist möglich. In Pole Fitness lernst Du auch einige Moves und Spins aus dem Pole Dance, jedoch nicht die typischen eleganten Tanztechniken wie für eine Pole Dance Choreographie.


Kann ich versäumte Kursstunden nachholen?
Du kannst bis zu 3 versäumte Stunden aus einem Kurs nachholen. Hierfür kannst Du einen Kurs an einem anderen Tag oder zu einer anderen Zeit besuchen, oder die Stunden im Rahmen unseres offenen Trainingsangebot an den Samstagen trainieren. Die versäumten Einheiten können nur innerhalb des 8-wöchigen Kurszeitraums nachgeholt werden.


Was ist das offene Training?
Während der offenen Trainingsstunden kannst Du für Dich allein oder mit anderen üben, was Du gelernt hast, und neue Dinge ausprobieren. Hier helfen und motivieren sich die Teilnehmerinnen untereinander und haben gemeinsam Spaß. Eine Trainerin ist selbstverständlich für Fragen und Unterstützung im Studio.
Die Zeiten für das offene Training sind samstags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, eine Stunde kostet 5 Euro.
Bitte reservier Dir rechtzeitig Deine Stange für den gewünschten Zeitraum. Du kannst auch 2 oder 3 Stunden trainieren. Insgesamt stehen 10 Poles zur Verfügung.